Direktbanken werden immer beliebter

51,4 Prozent der befragten Konsumenten sind bereits Kunden einer Direktbank

Knapp zehn Prozent der Deutschen wechselten 2017 ihre Bank, mehr als 30 Prozent haben darüber nachgedacht

Bonn, 15.02.2018 | Direktbanken werden bei vielen deutschen Bankkunden immer beliebter. So sind gemäß der jüngsten Online-Befragung im Auftrag der norisbank über die Hälfte der Konsumenten zwischen 18 und 69 Jahren bereits Kunden bei einer Direktbank (51,4 Prozent). Bei der letzten bevölkerungsrepräsentativen Umfrage im Mai 2017 hatten noch knapp sieben Prozentpunkte weniger angegeben, ein Konto bei einer Bank ohne Filialen zu haben (43,5 Prozent) – ein erstaunliches Wachstum um 18 Prozent.

weiterlesenDirektbanken werden immer beliebter

Künstliche Intelligenz sorgt für effektives Online Marketing

Wie Sie die Künstliche Intelligenz für sich nutzen können

Spätestens seitdem selbstlernende Systeme wie Alexa und Siri die Haushalte erobern, ist das Thema Künstliche Intelligenz in aller Munde. Zu Recht, denn die Technologie hat das Potential, ganze Branchen und Systeme durcheinanderzuwirbeln – auch Bereiche die noch nicht im Ansatz damit rechnen.

Tätigkeiten, die heutzutage noch Menschen erledigen, können schon in wenigen Jahren von Robotern und Software übernommen werden. Der Straßenverkehr mit seinen selbstfahrenden LKW und autonom durch die Stadt kurvende Taxen ist da nur ein Beispiel von vielen.

Inzwischen arbeiten unzählige Startups wie auch die Big Player aus dem Silicon Valley mit Hochdruck an der KI-Entwicklung. Doch KI wird nicht nur von Unternehmen wie IBM und Google vorangetrieben. Mit OpenAI gibt es eine mit einer Milliarde Dollar Spendengeldern ausgestattete Non-Profit-Organisation, die sich die Erforschung der künstlichen Intelligenz zum Ziel gesetzt hat. Es ist ein Big Data-Business in Reinform, werden doch gigantische Datenmengen benötigt, damit die lernende Software richtige Entscheidungen trifft.

weiterlesenKünstliche Intelligenz sorgt für effektives Online Marketing

Wirtschaft Aktuell


Warning: ./cache is not writeable. Make sure you've set the correct relative or absolute path, and that the location is server-writable. in /www/htdocs/w00fb5f3/finanz-wirtschafts-news.de/wp-includes/class-simplepie.php on line 1404

n-tv.de - Wirtschaft n-tv.de, Nichts ist spannender als Wirtschaft. Bei n-tv erfahren Sie alles rund um Börse und Finanzen.

  • Fedex in China in Verruf: US-Pilot wegen Schmuggels festgenommen
    am 20. September 2019 um 10:23

    Am Flughafen in Tokio und bei der Kontrolle auf dem Fedex-Gelände werden die Plastikgeschosse im Gepäck nicht weiter beanstandet. Doch als ein Pilot des US-Paketdienstes am chinesischen Airport in Guangzhou damit abreisen will, wird er von der Polizei gestellt. […]

  • Empfang bei Trump im Weißen Haus: Zuckerberg lehnt Facebook-Zerschlagung ab
    am 20. September 2019 um 06:55

    Wie geht die US-Politik mit der Marktmacht des weltgrößten Online-Netzwerks um? In Washington wehrt sich Facebook-Chef Zuckerberg gegen Pläne, den Digitalkonzern in kleinere Teile aufzuspalten. Persönlich spricht er bei Trump vor. […]

  • "Das Eckige ins Runde" bringen: Rechenzentren sollen in Windräder ziehen
    am 20. September 2019 um 05:52

    Windparkbetreiber bleiben immer wieder auf ihrem Strom sitzen, weil das Stromnetz überfordert ist. Gleichzeitig kann andernorts der Energiehunger einer wachsenden Zahl von Rechenzentren kaum gedeckt werden. Zwei Unternehmen wollen deshalb die Computer zu den Windrädern bringen. […]

  • Ladenfläche zu klein: Aldi verlässt Essener Stammhaus
    am 20. September 2019 um 05:27

    Mit einem Backwarenhandel im Essener Stadtteil Schonnebeck legt die Familie Albrecht den Grundstein für ihr späteres Aldi-Imperium. Mittlerweile ist die Fläche der Filiale aber zu klein. Ein Neubau muss her. Das historische Gebäude soll nun anderweitig genutzt werden. […]

  • Engpässe beim Diesel: Kuba greift auf Ochsen zurück
    am 20. September 2019 um 00:34

    Für den Anbau von Zuckerrohr und anderen Lebensmitteln führt Kuba wieder Ochsen als Arbeitstiere in der Landwirtschaft ein. Insgesamt 4000 Gespanne sollen bei der Ernte nutzlose Traktoren ersetzen. Staatschef Díaz-Canel macht US-Sanktionen für Spritengpässe verantwortlich. […]

  • Versorgung mit Seltenen Erden: USA und Australien bündeln ihre Kräfte
    am 19. September 2019 um 22:12

    Für Hightech-Produkte sind Seltene Erden unverzichtbar. Die USA decken ihren Bedarf größtenteils aus der Volksrepublik. Doch im Zuge des Handelsstreits spekuliert China über eine Export-Begrenzung. US-Präsident Trump will jetzt mit Australien sicherstellen, dass der Weltmarkt trotzdem kontinuierlich versorgt wird. […]

  • US-Steel-Aktie stürzt ab: Wall Street kommt kaum vom Fleck
    am 19. September 2019 um 20:41

    Für die Papiere einer indischen Filmproduktionsfirma geht es steil nach oben – Microsoft sei Dank. US Steel erlebt hingegen den größten Kursrutsch seit anderthalb Jahren. Außerdem treibt die Furcht vor einem Versorgungsengpass den Ölpreis weiter an. […]

  • Ankläger schlecht präpariert?: Winterkorn-Prozess rückt wohl in weite Ferne
    am 19. September 2019 um 18:41

    Zuerst sind es nur die Anwälte des früheren VW-Chefs Winterkorn, die an der Arbeit der Staatsanwaltschaft im Abgas-Skandal kein gutes Haar lassen. Nun berichtet eine Zeitung, dass auch das Gericht die Arbeit der Ankläger unzureichend findet. Damit rückt ein Prozess gegen den Manager in weite Ferne. […]

  • Bezos verspricht CO2-Neutralität: Amazon bestellt 100.000 E-Lieferwagen
    am 19. September 2019 um 18:36

    Rund zehn Milliarden Pakete im Jahr schickt Amazon auf die Reise. Versand und Auslieferung belasten das Klima-Konto. Außerdem ist der Konzern mit seinen gewaltigen Datenzentren ein gigantischer Stromfresser. Amazon-Chef Bezos kündigt nun eine Klimaschutz-Initiative an. […]

  • Weitere Verzögerung möglich: 737-Max-Problem droht Ryanair zu schaden
    am 19. September 2019 um 17:04

    Europas größter Billigflieger muss womöglich noch länger auf die bei Boeing bestellten Max-Jets warten. Ryanair-Chef O'Leary schlägt deshalb bei der Hauptversammlung Alarm. Gleichzeitig setzt er den Rotstift an und bekommt von den Aktionären kräftigen Gegenwind, als es um seinen Bonus geht. […]

DAF Trucks gewinnt den renommierten Computable Award 2018

Die Computable Awards sind die wichtigsten IT-bezogenen Auszeichnungen in den Niederlanden und werden von einer Jury aus IT-Experten und Lesern des Computable Magazins vergeben. Die Auszeichnung von DAF wurde in der Kategorie „Digitale Innovation des Jahres“ vergeben.

Der 3D DAF Truck Configurator ermöglicht es, online den optimalen LKW für jede spezifische Transportanwendung zusammenzustellen. Zwei, drei oder vier Achsen, Einzel- oder Doppelantrieb, eine gelenkte Vorder- oder Nachlaufhinterachse, Tag, Schlafkabine oder extra geräumiger Raum oder Super Space Cab – jede denkbare LKW- und Fahrgestellvariante kann online „gebaut“ werden.

„Einzigartig in der Automobilindustrie“

„Mit dem 3D Online Truck Configurator ist DAF an der Spitze der Online-LKW-Montage“, sagt Chefredakteur des Computable Magazins Sander Hulsman. „Alle verfügbaren Optionen sind sichtbar, einschließlich der nahezu unbegrenzten Möglichkeiten zur Platzierung von Komponenten wie Kraftstofftanks und Batterien. Das Besondere“, sagte er, „ist, dass Informationen direkt aus den originalen CAD-Quelldateien bei DAF abgerufen werden und dass keine Standardbilder und -dateien verwendet werden, wie es normalerweise bei Konfiguratoren der Fall ist. Das bedeutet 100% Genauigkeit. Darüber hinaus bietet der 3D Truck Configurator die Möglichkeit, den spezifizierten Truck sehr detailliert zu betrachten – einzigartig in der Automobilindustrie. Und so ist DAF nach Angaben der Expertenjury der Computable Awards und der Leser von Computable der rechtmäßige Gewinner in der Kategorie „Digitale Innovation des Jahres“.

DAF Transporteffizienz

Richard Zink, Direktor für Marketing & Vertrieb und Mitglied des Vorstands von DAF Trucks, freut sich besonders über die Auszeichnung. „Wir sind immer auf der Suche nach Möglichkeiten, den Markt noch besser zu bedienen“, sagte er, „Mit dem DAF 3D Truck Configurator können unsere Kunden, möglicherweise in Absprache mit ihrem Aufbauhersteller und Händler, den optimalen LKW zusammenstellen. Dieser innovative Online-Prozess fügt sich nahtlos in unsere DAF-Transporteffizienz-Philosophie ein. Es zeichnet sich durch seine Benutzerfreundlichkeit aus und beschleunigt die Lieferung eines LKWs, weil der Aufbauhersteller es auch betrachten kann und dadurch sogar die Montage einer Karosserie und von Zusatzgeräten erleichtert.“

Keywords:Trucks

adresse