Direktbanken werden immer beliebter

51,4 Prozent der befragten Konsumenten sind bereits Kunden einer Direktbank

Knapp zehn Prozent der Deutschen wechselten 2017 ihre Bank, mehr als 30 Prozent haben darüber nachgedacht

Bonn, 15.02.2018 | Direktbanken werden bei vielen deutschen Bankkunden immer beliebter. So sind gemäß der jüngsten Online-Befragung im Auftrag der norisbank über die Hälfte der Konsumenten zwischen 18 und 69 Jahren bereits Kunden bei einer Direktbank (51,4 Prozent). Bei der letzten bevölkerungsrepräsentativen Umfrage im Mai 2017 hatten noch knapp sieben Prozentpunkte weniger angegeben, ein Konto bei einer Bank ohne Filialen zu haben (43,5 Prozent) – ein erstaunliches Wachstum um 18 Prozent.

weiterlesenDirektbanken werden immer beliebter

Künstliche Intelligenz sorgt für effektives Online Marketing

Wie Sie die Künstliche Intelligenz für sich nutzen können

Spätestens seitdem selbstlernende Systeme wie Alexa und Siri die Haushalte erobern, ist das Thema Künstliche Intelligenz in aller Munde. Zu Recht, denn die Technologie hat das Potential, ganze Branchen und Systeme durcheinanderzuwirbeln – auch Bereiche die noch nicht im Ansatz damit rechnen.

Tätigkeiten, die heutzutage noch Menschen erledigen, können schon in wenigen Jahren von Robotern und Software übernommen werden. Der Straßenverkehr mit seinen selbstfahrenden LKW und autonom durch die Stadt kurvende Taxen ist da nur ein Beispiel von vielen.

Inzwischen arbeiten unzählige Startups wie auch die Big Player aus dem Silicon Valley mit Hochdruck an der KI-Entwicklung. Doch KI wird nicht nur von Unternehmen wie IBM und Google vorangetrieben. Mit OpenAI gibt es eine mit einer Milliarde Dollar Spendengeldern ausgestattete Non-Profit-Organisation, die sich die Erforschung der künstlichen Intelligenz zum Ziel gesetzt hat. Es ist ein Big Data-Business in Reinform, werden doch gigantische Datenmengen benötigt, damit die lernende Software richtige Entscheidungen trifft.

weiterlesenKünstliche Intelligenz sorgt für effektives Online Marketing

Wirtschaft Aktuell


Warning: ./cache is not writeable. Make sure you've set the correct relative or absolute path, and that the location is server-writable. in /www/htdocs/w00fb5f3/finanz-wirtschafts-news.de/wp-includes/class-simplepie.php on line 1404

n-tv.de - Wirtschaft n-tv.de, Nichts ist spannender als Wirtschaft. Bei n-tv erfahren Sie alles rund um Börse und Finanzen.

  • Experte im Interview: Droht bei Mieten jetzt Prozesslawine?
    am 5. April 2020 um 15:18

    Bundestag und Bundesrat haben ein Gesetz beschlossen, das Mietern helfen soll. Demnach darf ihnen nicht gekündigt werden, wenn sie bis Ende Juni wegen der Corona-Krise in Zahlungsschwierigkeiten geraten. Ulf Börstinghaus, der Ehrenvorsitzende des Deutschen Mietgerichtstages, erklärt im Gespräch mit ntv.de die Rechtslage. […]

  • 100.000 neue Mitarbeiter gesucht: Bahn digitalisiert Bewerbungsverfahren
    am 5. April 2020 um 11:56

    "Starke Schiene" heißt das Programm, das die Deutsche Bahn fit für die kommenden Jahre machen soll. Die Coronavirus-Krise zwingt den Konzern nun dazu, noch einen Schritt weiter Richtung Zukunft zu gehen, als ursprünglich geplant. […]

  • Mieten werden nicht überwiesen: Handel verteidigt Zahlungsverweigerung
    am 5. April 2020 um 11:41

    Wegen der Corona-Krise müssen viele Geschäfte schließen. Immer mehr Einzelhändler setzen deshalb ihre Mietzahlungen aus. Der Handelsverband bittet um Verständnis. […]

  • Banken schließen Zweigstellen: Corona beschleunigt Filialsterben
    am 5. April 2020 um 09:29

    Das Filialnetz der Banken in Deutschland hat sich im Zuge der Digitalisierung immer weiter ausgedünnt. Die Coronavirus-Pandemie sorgt einer Studie zufolge dafür, dass dieser Trend an Geschwindigkeit gewinnt. […]

  • Notbetrieb in Planung: Fielmann blickt zuversichtlich auf die Krise
    am 5. April 2020 um 08:59

    Auch bei Fielmann sind die Läden zu, die Vorbereitungen für einen provisorischen Betrieb unter hygienischen Auflagen laufen. Die Optiker-Kette gibt sich finanziell gut aufgestellt, die Aprilmieten werden bezahlt - unter Vorbehalt. Das Unternehmen beginnt zudem mit der Produktion von medizinischen Schutzbrillen. […]

  • "Was auch immer nötig ist": Trump will Öl-Industrie des Landes schützen
    am 5. April 2020 um 08:02

    Der Preissturz beim Öl macht den Produzenten in den USA schwer zu schaffen. Präsident Trump erwägt deshalb, Schutzzölle auf Öl-Importe einzuführen, auch um Arbeitsplätze zu erhalten. […]

  • Viel Arbeit, kaum Arbeiter: Neulinge schuften auf Spargelfeldern
    am 5. April 2020 um 06:28

    Die ersten weißen Spargelköpfe kommen aus der dunklen Erde. Auf den Feldern werden die Folien abgelegt, und die ersten Erntehelfer beugen sich über die Reihen. Doch es sind andere als in den Jahren zuvor. […]

  • Corona-Not macht erfinderisch: Berliner Zulieferer baut jetzt Gesichtsschilde
    am 5. April 2020 um 05:54

    Weil Schutzmasken fehlen, behilft sich medizinisches Personal inzwischen mit Konstruktionen aus Folien und Klebebändern. Verzweifelt bittet eine Ärztin in Berlin um Hilfe. Ein Autozulieferer reagiert. Wenige Tage später hat sie ein Visier aus dem 3D-Drucker. Ein Geschäftsmodell mit Zukunft? […]

  • Entgegen der Parteilinie: CDU-Politiker liebäugeln mit Corona-Bonds
    am 5. April 2020 um 03:30

    Bundeskanzlerin Merkel lehnt Eurobonds zum jetzigen Zeitpunkt entschieden ab. Doch nicht alle in ihrer Partei sind der gleichen Meinung. In der CDU mehren sich die Stimmen, die eine gemeinsame Krisenanleihe für sinnvoll halten. […]

  • Corona-Geschenke sind fällig: Werft endlich Helikoptergeld ab!
    am 4. April 2020 um 15:14

    Mit milliardenschweren Hilfspaketen stemmt sich die Regierung gegen den Corona-Crash. Doch die Programme sind bürokratisch, reichen nicht aus und schaffen kein Vertrauen. Was die Wirtschaft jetzt braucht, ist Geld für alle, und zwar umsonst. […]

DAF Trucks gewinnt den renommierten Computable Award 2018

Die Computable Awards sind die wichtigsten IT-bezogenen Auszeichnungen in den Niederlanden und werden von einer Jury aus IT-Experten und Lesern des Computable Magazins vergeben. Die Auszeichnung von DAF wurde in der Kategorie „Digitale Innovation des Jahres“ vergeben.

Der 3D DAF Truck Configurator ermöglicht es, online den optimalen LKW für jede spezifische Transportanwendung zusammenzustellen. Zwei, drei oder vier Achsen, Einzel- oder Doppelantrieb, eine gelenkte Vorder- oder Nachlaufhinterachse, Tag, Schlafkabine oder extra geräumiger Raum oder Super Space Cab – jede denkbare LKW- und Fahrgestellvariante kann online „gebaut“ werden.

„Einzigartig in der Automobilindustrie“

„Mit dem 3D Online Truck Configurator ist DAF an der Spitze der Online-LKW-Montage“, sagt Chefredakteur des Computable Magazins Sander Hulsman. „Alle verfügbaren Optionen sind sichtbar, einschließlich der nahezu unbegrenzten Möglichkeiten zur Platzierung von Komponenten wie Kraftstofftanks und Batterien. Das Besondere“, sagte er, „ist, dass Informationen direkt aus den originalen CAD-Quelldateien bei DAF abgerufen werden und dass keine Standardbilder und -dateien verwendet werden, wie es normalerweise bei Konfiguratoren der Fall ist. Das bedeutet 100% Genauigkeit. Darüber hinaus bietet der 3D Truck Configurator die Möglichkeit, den spezifizierten Truck sehr detailliert zu betrachten – einzigartig in der Automobilindustrie. Und so ist DAF nach Angaben der Expertenjury der Computable Awards und der Leser von Computable der rechtmäßige Gewinner in der Kategorie „Digitale Innovation des Jahres“.

DAF Transporteffizienz

Richard Zink, Direktor für Marketing & Vertrieb und Mitglied des Vorstands von DAF Trucks, freut sich besonders über die Auszeichnung. „Wir sind immer auf der Suche nach Möglichkeiten, den Markt noch besser zu bedienen“, sagte er, „Mit dem DAF 3D Truck Configurator können unsere Kunden, möglicherweise in Absprache mit ihrem Aufbauhersteller und Händler, den optimalen LKW zusammenstellen. Dieser innovative Online-Prozess fügt sich nahtlos in unsere DAF-Transporteffizienz-Philosophie ein. Es zeichnet sich durch seine Benutzerfreundlichkeit aus und beschleunigt die Lieferung eines LKWs, weil der Aufbauhersteller es auch betrachten kann und dadurch sogar die Montage einer Karosserie und von Zusatzgeräten erleichtert.“

Keywords:Trucks

adresse