Pflegefonds Irland 5,25 % p.a. monatliche Ausschüttung

Drei bestens eingeführte Pflegeeinrichtungen im Großraum Dublin.

Ein Investment im Health Care Markt in Irland, in Form eines risikogemischten Private-Equity-Fonds für Privatanleger mit drei Pflegeheimstandorten rund um Dublin. Seit mehr als 10 Jahren blickt IMMAC intensiv auf andere europäische Länder und ist auf der Suche nach geeigneten Immobilien und Betreibern. Für eine Entscheidung sind neben Immobilie und Betreiber die vor Ort bestehenden Marktstrukturen von elementarer Bedeutung. Dabei steht folgende wichtige Frage im Raum: Wie erfolgt die Refinanzierung der vollstationären Pflege und ist diese Art der Refinanzierung langfristig geregelt und staatlich organisiert? IMMAC bleibt sich ihren Werten treu: Es muss ein Anlageprodukt sein, welches langfristig eine sichere Rendite bietet. IMMAC hat diesbezüglich den irischen Pflegemarkt intensiv geprüft und vor Ort plausibilisiert. Fazit: Der irische Pflegemarkt bietet ideale Grundvoraussetzungen.

PFLEGEFONDS IRLAND:

Eine Refinanzierung der Heimkosten ist in Irland ebenso gegeben wie in Deutschland und Österreich
Sehr überschaubarer Markt
Drei bestens eingeführte Pflegeeinrichtungen mit hoher Auslastung
Begehrte Lage im Großraum Dublin (27 % der Gesamtbevölkerung Irlands)
Erfahrene Managementgesellschaft Beechfield Care Group, seit über 30 Jahren in der vollstationären Altenpflege etabliert
Kein Währungsrisiko
Günstiger Einkauf
Mindestbeteiligung 10.000.- EUR
Sofort 5,25 % p.a. monatliche Auszahlung
Einkünfte aus Kapitalvermögen (Steuersatz 25 % zzgl. Soli)
TKL.Analyse 5-Sterne ***** „sehr gut“

IMMAC – und damit auch die HKA – wurde ganz aktuell mit dem Beteiligungspreis in der Kategorie „TOP innovatives Investmentvermögen“ für die IMMAC Irland Sozialimmobilien I Renditefonds GmbH & Co. KG geschlossene Investmentkommanditgesellschaft ausgezeichnet.

In seiner Laudatio würdigte der Chefredakteur und Herausgeber des Beteiligungsreport, Edmund Pelikan, die Konzeption des Beteiligungsangebots, das erstmalig ein Private-Equity-Investment ohne Blind-Pool-Risiken mit Immobiliensubstanz unterlegt und dabei für den Anleger Einkünfte aus Kapitalvermögen generiert, die zwar im Ausland erzielt werden, aber keine dort gesonderte Steuererklärung für den Anleger erforderlich macht.

Profitieren auch Sie vom Pflegefonds Irland und fordern Sie gleich die Unterlagen an:

http://www.Pflegefonds-Irland.de oder http://www.pflegeimmobilie.net/pflegefonds/pflegezentren-dublin/

Keywords:pflegefonds-irland, immac-irland-fonds, immac-irland-sozialimmobilien-renditefonds, irland-fonds, irland-pflegefonds, immac-fonds, pflegezentren-dublin,

adresse

Kurzläufer ProReal Deutschland 6

Nutzen Sie den Investitionsansatz der ProReal Deutschland-Serie!

Profitieren Sie als Privatanleger von der Nachfrage nach Wohnraum und dem aktuellen Preisniveau. Investieren Sie in die ProReal Deutschland Serie.

ProREAL Deutschland 6:

Geplante kurze Laufzeit von nur 3 Jahren
Attraktive Vermögensanlage
Geplante Verzinsung von 6,0 % p.a. ab 01.01.2019
Geplante Frühzeichnerverzinsung 3,0 % bis zum 31.12.2018
Geplante Auszahlungen: halbjährlich
Einkünfte aus Kapitalvermögen (Abgeltungssteuer)
Mindestbeteiligung 10.000 EUR
Rückzahlung: 100 % der Einlage per 31.12.2021 (zzgl. mögl. Gewinnbeteiligung am kumulierten Gesamterfolg)
Breite Risikostreuung über derzeit 11 attraktive Neubauvorhaben
Die ersten 11 Zielinvestments für den ProReal Deutschland 6 stehen bereits fest
Projekte beinhalten zusätzlich hohe stille Reserven
Baubeginn in München-Allach erfolgt, im DIAMALTPARK entstehen 750 Wohnungen
Keine Aufnahme von weiterem Fremdkapital zulässig
Externer Mittelverwendungskontrolleur
ISARIA steht durch Eigenengagement und Rangrücktrittserklärung mit über 65 Mio. Euro hinter den Investoren
TKL-Analyse vergibt für den PRD 6 ein Fünf-Sterne-Rating ***** mit sehr gut

Im DIAMALTPARK entstehen mehr als 750 Wohnungen. Der ProReal Deutschland 6 plant die verfügbaren Gelder in ein attraktives Projekt-Portfolio zu investieren. Insgesamt wurden bereits 11 Projekte gesichert, weitere Projekte sind in Prüfung. Hiermit ist bereits nach Vertriebsstart die „plangemäße Streuung“ gewährleistet. Das sind herausragende Perspektiven für den Immobilien-Kurzläufer. Das Gesamtverkaufsvolumen der aktuellen ISARIA-Pipeline beträgt nunmehr rund 2 Milliarden Euro.

Einzigartiges Eigenengagement des Mutterkonzerns: Die ISARIA Wohnbau AG stellt sich mit einer Investition von 65 Millionen Euro in das bestehende Investitionsportfolio hinter die Anleger des ProReal Deutschland 6. Das Unternehmen erklärt hierfür explizit einen Rangrücktritt.

Jetzt informieren und Unterlagen anfordern! http://www.proreal-deutschland.de

Keywords:proreal, proreal-deutschland, proreal-deutschland-fonds, prd-6, prorealdeutschland6, proreal-deutschland-6, proreal-6,

adresse

Denken Suchmaschinen?

Die regionale Suchmaschine auskunft.de hält ihre Daten immer aktuell. Wie sie das Netz nach Informationen durchsucht und diese verarbeitet, erklärte Fabian Brüssel auf der main.IT.

Eibelstadt, 02.10.2018 Digitale Möglichkeiten richtig nutzen und langfristig von ihnen profitieren, so der Ansatz der main.IT am 27.09.2018 in Eibelstadt. Präsentiert wurden zeitgemäße Lösungsansätze der IT- und Onlinewelt für Unternehmen; die thematische Bandbreite reichte von Data-, Security- bis hin zu KI-Themen.
Hier war Fabian Brüssel genau richtig: Der Geschäftsführer der Alpha9 Marketing GmbH & Co. KG wurde zur wichtigsten Konferenz für IT und Medien in Mainfranken eingeladen, um als Experte für Crawling-Technologien zu referieren. Denn als Betreiber des Portals auskunft.de kann er sich in die Probleme hineinversetzen, denen sich eine Suchmaschine ausgesetzt fühlt. So eröffnete Brüssel den Besuchern der main.IT die Perspektive einer Suchmaschine und erläuterte ihnen die Prinzipien des Datencrawlings und der Datenanalyse von klein- und mittelständischen Unter-nehmen.
„Stellen Sie sich vor, sie bekommen einen Begriff und durchsuchen nun danach eine riesige Datenbank. Da kommen schnell Probleme auf“, begann Brüssel. Die Unterschiede in der Darstellung von Unternehmen auf ihren Webseiten, sofern sie überhaupt einen Internetauftritt haben, sei gigantisch. Aktualität, Datenmenge, Auf-bau, Grammatik, Satzzeichen – all“ das stelle eine Suchmaschine vor große Heraus-forderungen. Denn das entstehende Ungleichgewicht wirkt sich auf das Ranking aus, das die Suchmaschine auf die Suchanfrage hin erstellt. Fabian Brüssel und sein Team haben sich auf regionale Suchanfragen für KMU spezialisiert und ken-nen so die ganze Bandbreite von faktisch nicht betriebenen Homepages bis hin zu professionellen Internetauftritten. Doch für die mehr als 7 Millionen Anfragen jeden Monat beziehen die Betreiber alle Dienstleister der Region mit ein, nicht nur die mit guten Webseiten.
Suchmaschinen funktionieren alle ähnlich: Von den Internetseiten gelangen die Informationen durch sogenannte Crawler in das System der Suchmaschine. An-schließend werden die Daten in einem Index aufbereitet. Die große Herausforde-rung der Suchmaschinenbetreiber liegt darin, unstrukturierte Informationen zu strukturierten Daten umzuwandeln, die für den Benutzer einheitlich aufbereitet werden und somit relevante Informationen darstellen. Um so viele wertvolle Informa-tionen wie möglich von den Webseiten zu extrahieren, betreibt auskunft.de ein kon-sequentes Datamining. „Das ist ein bisschen wie Goldschürfen“, schmunzelt Fabi-an Brüssel.
Die Herausforderungen sind groß, doch aufgrund langjähriger Erfahrung ihrer Be-treiber ist auskunft.de die Suchmaschine der Zukunft, wenn es um regionale Such-anfragen geht.

Keywords:Alpha9, Alpha9 Marketing, Bonn, Digitalisierung, Internetagentur, auskunft.de, KMU, Webanalyse, main.IT, IT Messe, Suchmaschine, Crawling, Internetauftritt,

adresse

Ein Nischenmarkt mit hoher Bedeutung

Auf Partnersuche – Mineralölkonzerne auf der Suche nach dem wichtigsten Rohstoff

Autor: Simone Brzoska, Executive Management Consultant und Gesellschafterin, SELECTEAM Deutschland GmbH

Rund 14.500 Tankstellen allein in Deutschland, davon meist selbständige Tankstellenpächter, steigender Frauenanteil, Akademiker, Marketingprofis, Servicekönige.

Die stetige Partnersuche für Tankstellenunternehmen scheint also ein großes Thema zu sein.

Wie wichtig ist ein Tankstellenunternehmer?
Nicht im Büro, sondern an der Front wird das Geld verdient. Wichtig ist der ROI für das Mineralölunternehmen, denn nur ein wirklich guter Kandidat lässt Umsätze steigen. Bei der Personalsuche geht die Kandidaten-Ausbeute aus teuren Anzeigenschaltungen fast gegen Null. Unternehmen verlieren jeden Tag Geld, wenn der Tankstellenpächter nicht performt, aufhören will und nicht rechtzeitig ein adäquater umsatzstarker Ersatz zur Stelle ist. Kommissarische Lösungen kosten ebenfalls Geld und bringen keinen Mehrwert.

Der Tankstellenleiter bestimmt das Stammkundengeschäft
Das Know-how des Mitarbeiters bezüglich der Qualität der Produkte und der Präsentation der Waren trägt ganz wesentlich zur Kaufentscheidung bei. Warenpflege sowie Planogramm-Umsetzung der Verkaufsflächen und Optimierung von Umsätzen sind Standard-Anforderungen. Zudem muss eine Führungskraft vor Ort sein, die blitzschnell umdenken und reagieren, Waren umschichten und die Abschriften klein halten kann.

Letztendlich müssen alle Mitarbeiter an einer Tankstelle auch eine ausgeprägte Serviceorientierung besitzen. Nur wenn der Service stimmt, geben Menschen mehr Geld aus und kommen gerne wieder. Und da es sich auch immer noch um eine Tankstelle handelt, ist eine Affinität für die Automotive-Branche unerlässlich.

Tankstellenpächter – Wer sind diese Menschen?
Natürlich muss dieser Tankstellenpartner noch über den nötigen meist sechsstelligen finanziellen Background für eine Investition verfügen und eine Bankbürgschaft übernehmen wollen. Steuerliche Unbedenklichkeit, polizeiliches Führungszeugnis und eine saubere Schufa sind selbstverständlich. Wetterfestigkeit und kaufmännische Kenntnisse als selbständiger Unternehmer sind ein Muss. LEH-, Getränkemarkt-, Backshop- und am besten noch gastronomische Kenntnisse soll er haben, der neue Kandidat. Diese Kriterien klingen eher nach einer eierlegenden Wollmilchsau.

Stationsleiter sind Service-Könige und Verkaufsprofis
Im Tankstellen-Markt geht es nicht nur um Umsatz. Es geht um eine grundlegende Veränderung der Branche, des Personals, des Stils und der Kundenorientierung. Gesucht werden dafür coole Akademiker, die nicht nur Service-Könige, sondern auch Verkaufsprofis sind. Sie müssen branchenübergreifend denken und handeln können. Sie sind wahre Geschäftsführer im bunten Tankstellen-Business, verfügen über LEH-Erfahrung, sind exzellent vernetzt, verstehen sich auf internationale und interkulturelle Mitarbeiterführung und Motivation. Und gleichzeitig sind sie auch noch Verkaufs- und Werbeprofis mit einer großen Portion frischem Unternehmergeist!

Doch wie kommt man an einen Tankstellenpartner?
Abwerbung vom Wettbewerb klingt so einfach, ist es aber nicht. Kann ein Unternehmen nicht einfach einen unbedarften Mitarbeiter losschicken und einen Tankstellenunternehmer bei der Konkurrenz abwerben, ohne Gefahr zu laufen, eine einstweilige Verfügung zu kassieren. Denn hier müssen strenge gesetzliche Richtlinien eingehalten werden, die man wissen sollte. Jeder Mineralölkonzern kennt die Situation, wenn der aktuelle Tankstellenpächter kündigt oder die Umsätze stagnieren. Die Uhr tickt.

Wo sind die guten Tankstellenpächter?
Dieser sitzt in der Regel fest im Sattel an einer Station, macht hohe Gewinne und liest nicht gerade Stellenanzeigen oder ist auf Jobportalen vertreten – im Gegenteil. Ein Personalberater hingegen besitzt die Kapazitäten und die Überzeugungskraft, ganz gezielt genau diese Kandidaten zu kontaktieren. Mit dem richtigen Headhunter erweitert sich das Spektrum und der Arm des Unternehmens um ein Vielfaches, um an den besten Kandidaten auf dem Markt zu kommen. Vorausgesetzt, der Personalberater hat sich explizit viele Jahre auf die Tankstellenbranche spezialisiert, versteht die Gepflogenheiten und das Geschäft.

Mineralölkonzerne, die Risiko-Planung machen und die Leistung eines professionellen Personalberaters in Anspruch nehmen, sparen auf diese Weise Zeit, Geld und Aufwand für die Auswahl des besten Kandidaten.

Nur wenige Personalberater für die Mineralölbranche
Tankstellen-Konzerne, die sich im Rahmen ihrer Personalpolitik nach externer Unterstützung umsehen, sehen sich mit einem weiteren Problem konfrontiert. Professionelle Berater, die das gesamte Spektrum dieser speziellen eigenwilligen Branchennische abdecken, sind Mangelware. Denn die moderne Tankstelle vereint Erlebnis-Gastronomie, Supermarkt, Bäckerei, Blumenladen, Geschenke-Shop und Getränkemarkt unter einem Dach. Um bei der Vielzahl der Segmente qualifiziert beraten zu können, muss man in diese Branche hineinwachsen und verstehen lernen, wie die Bedürfnisse und Befindlichkeiten gelagert sind.

Erfahrung, Einfühlungsvermögen und Enthusiasmus
Angesichts dieser Voraussetzungen stellt die Personalsuche für die Tankstellen-Branche eine echte Herausforderung dar. Die Selektion des richtigen Personalberaters im Vorfeld der Suche spielt daher eine große Rolle. Hier kann man nicht genug Zeit investieren, um teure Flops zu vermeiden.

Der Berater sollte langjährige Erfahrung, Einfühlungsvermögen und Enthusiasmus für die Branche mitbringen. Ein umfangreiches internationales Netzwerk zu verschiedensten Unternehmen der betreffenden Branchen vom kleinen Nischenanbieter bis zum multinationalen Großkonzern ist von großem Vorteil. Ein professioneller Berater im Tankstellen-Umfeld kann auf langjährige persönliche Erfahrungen in den für diesen Markt mehreren wichtigen Branchen zurückgreifen. Er ist voll mit dem Arbeitsgebiet, den Besonderheiten und Berufsbildern dieser Branchen vertraut. Nur so kann er die Qualitäten des Kandidaten und dessen Eignung für die Vakanz richtig einschätzen. Das Resultat ist der passgenaue Kandidat, der lange im Unternehmen verweilt und Umsatzsteigerungen bringt, so dass beide Seiten gewinnen. Der richtige Personalberater kann so der Schlüssel für eine fruchtbare langjährige Beziehung und geglückte Hochzeit mit einem neuen Tankstellenunternehmer sein. Der wichtigste Rohstoff für einen Mineralölkonzern an der Front wird noch lange der richtige Tankstellenpartner sein.

Simone Brzoska
Simone Brzoska bringt bei SELECTEAM als Head of Marketing, Executive Management Consultant und Coach ihre internationale Erfahrung aus Fashion und Handel sowie dem Marketing und Vertrieb ein. Ihre Basis ist die Dreier-Kombination eines Studiums aus BWL, IT und Design. Die Kenntnisse um die erfolgreiche Positionierung von Unternehmen erwarb sie über ihre akademischen und beruflichen Stationen bei Porsche Design, adidas und in Schweizer Konzernen. 15 Jahre Erfahrung im Handel sowie im Produkt- und Lizenzmanagement, internationalem Retail Management sowie in der Leitung Marketing und Vertrieb bilden ihr kombiniertes Erfolgsprofil.

Keywords:Tankstellenunternehmen, Tankstellenpächter, Tankstellenpartner, Tankstellenleiter

adresse