Wirtschaft Aktuell

n-tv.de - Wirtschaft n-tv.de, Nichts ist spannender als Wirtschaft. Bei n-tv erfahren Sie alles rund um Börse und Finanzen.

  • Kurs bricht ein: Netflix enttäuscht massiv mit Kundenzustrom
    am 20. April 2021 um 23:28

    Mit Serienhits wie "Das Damengambit" oder "Tiger King" schafft es Netflix im letzten Jahr, Millionen neue Nutzer an sich zu binden. Doch die Zeiten des ungebremsten Zulaufs scheinen jetzt erstmal vorbei zu sein. Anleger wenden sich enttäuscht ab.

  • Effektivität habe gefehlt: Altmaier weist Vorwürfe zu Wirecard zurück
    am 20. April 2021 um 20:40

    Im milliardenschweren Wirecard-Skandal sieht die Opposition starke Versäumnisse aufseiten von Wirtschaftsminister Altmaier. Der verteidigt sich vor dem Untersuchungsausschuss und kündigt zeitgleich schärfere Regeln für die Wirtschaftsprüferaufsicht an.

  • Leitindizes mit Minus: Corona-Sorgen lasten auf Wall Street
    am 20. April 2021 um 20:24

    Der Wochentrend zeigt an der Wall Street weiter nach unten. Die drei großen Leitindizes verzeichnen allesamt Einbußen. Während Anleger auf Netflix hoffen, setzt eine mögliche Zigarettenreform den Tabakriesen zu.

  • "Ein Schritt näher zum Kunden": Amazon eröffnet ersten Friseursalon
    am 20. April 2021 um 15:40

    Amazon ist längst auch mit stationären Filialbetrieben in verschiedenste Branchen vorgestoßen. In London macht der US-Konzern nun einen Schritt in ein ganz neues Geschäftsfeld: einen Friseursalon. Dabei geht es vor allem darum, neue Technologien und Produkte zu präsentieren.

  • “Wie im Mittelalter”: Munich-Re-Vorstand kritisiert Corona-Management
    am 20. April 2021 um 15:34

    Unwahrscheinliche Szenarien wie eine Pandemie gehören zu seinem Geschäft: Torsten Jeworrek ist Vorstandsmitglied des Rückversicherers Munich Re und kümmert sich unter anderem um den Einsatz von Daten. Er regt für die nächste Pandemie eine zentrale Datenbank in Europa an.

  • EU ahndet illegale Absprachen: Deutsche Bahn muss Millionenstrafe zahlen
    am 20. April 2021 um 14:02

    Weil sie sich mit ihren österreichischen und den belgischen Nachbarn abgesprochen hat, bittet die EU-Kommission die Deutsche Bahn kräftig zur Kasse. Die drei Unternehmen sollen sich gegenseitig höhere Preise verschafft haben. Derweil gibt es aber auch gute Nachrichten aus Brüssel für die Bahn.

  • Gewinn verdreifacht: Ergo-Sanierung zahlt sich für Munich Re aus
    am 20. April 2021 um 12:46

    Lange Zeit führt der Versicherer Ergo ein Schattendasein im Munich-Re-Konzern. Konzernchef Rieß saniert die Tochter. Nun fährt er die Erfolge ein. Belastend wirkt daneben weiter die Corona-Krise. Hinzu kommt das Winterwetter in Texas.

  • Scholz und Merkel müssen ran: Showdown im Wirecard-Ausschuss
    am 20. April 2021 um 12:26

    Der Wirecard-Ausschuss im Bundestag ist berüchtigt für Nachtsitzungen und stundenlanges Zeugen-Grillen. Jetzt kommt dies auf mehrere Bundesminister zu. Vor allem für Vizekanzler Olaf Scholz könnte es ungemütlich werden.

  • Klarer Sieger an der Börse: Biden-Boom gegen Trump-Turbo
    am 20. April 2021 um 11:48

    Für Donald Trump waren satte Kursgewinne an der Wall Street Ausdruck seines Erfolgs als US-Präsident. Doch unter seinem Nachfolger entwickeln sich die Kurse noch besser.

  • "Lieber ohne Krise geschafft": Biotech-Branche hofft auf mehr Geld
    am 20. April 2021 um 11:07

    Mit Biontech und Curevac haben zwei deutsche Biotech-Firmen in der Corona-Krise international Maßstäbe gesetzt. Die Branche erhofft sich positive Effekte - vor allem bei Finanzierungen.