Wirtschaft Aktuell

n-tv.de - Wirtschaft n-tv.de, Nichts ist spannender als Wirtschaft. Bei n-tv erfahren Sie alles rund um Börse und Finanzen.

  • "Absage an Links-Bündnis": Wirtschaft warnt vor Hängepartie wie 2017
    am 26. September 2021 um 19:10

    Führende Wirtschaftsverbände werten das Wahlergebnis im Bund als Absage an ein Links-Bündnis. Sie warnen gleichzeitig vor wochenlangen Koalitionsverhandlungen - andernfalls würde eine Erholung der Wirtschaft laut ZDH-Chef Wollseifer ausgebremst.

  • Angst vor Evergrande-Crash: "Wird schwierig, soziale Unruhen zu vermeiden"
    am 26. September 2021 um 13:12

    Der schwankende Immobilienriese Evergrande weckt Erinnerungen an die Finanzkrise 2008. Droht ein Lehman 2.0? Warum die Regierung in Peking handeln muss und was sie voraussichtlich tun wird, erklärt Mirko Wormuth vom deutsch-chinesischen Fonds Awesome Capital.

  • Achtsamkeit beim Smartphone: Startup will Handy-Nutzung radikal verändern
    am 26. September 2021 um 08:54

    Das Startup Not less but better möchte die Smartphone-Nutzung revolutionieren. Der Ansatz "Qualität statt Quantität" soll dabei helfen, nicht ständig auf den Bildschirm zu starren, um sich abzulenken.

  • Sorge vor Lieferengpässen: London billigt Tausende Visa für Lkw-Fahrer
    am 26. September 2021 um 01:54

    Immer wieder bleiben in Großbritannien Regale leer. Laut einer Schätzung fehlen rund 100.000 Lkw-Fahrer. Damit es im Weihnachtsgeschäft keine Lebensmittelknappheit gibt, lockert London kurzfristig die Visa-Bestimmungen für ausländische Fachkräfte - und vollzieht damit eine Kehrtwende.

  • Hype um Flugtaxis: Wann heben wir mit Mini-Jets ab?
    am 25. September 2021 um 16:45

    Autonome Flugtaxis sind das nächste große Ding. Geforscht wird daran schon seit Jahren - auch in Deutschland. Aber wann genau wird dieser Traum vom ferngesteuerten Fliegen nun Realität? Die Bruchsaler Firma Volocopter folgt einem ambitionierten Zeitplan.

  • Kritik an Arbeitsbedingungen: Gorillas-Chef: "Wir beuten niemanden aus"
    am 25. September 2021 um 16:44

    Vor anderthalb Jahren geht in Berlin der Lebensmittel-Lieferant Gorillas an den Start. Nach der anfänglichen Euphorie über die Blitzlieferungen wächst die Kritik an den Arbeitsbedingungen. Dass sein Unternehmen Angestellte ausbeute, will Chef Seumer allerdings nicht gelten lassen.

  • Rekordhohe Erzeugerpreise: Wie groß wird das Loch im Geldbeutel?
    am 25. September 2021 um 15:27

    Lieferengpässe bei Holz und Stahl peitschen die Preise für gewerbliche Vorprodukte in Höhen, die wir seit fast 50 Jahren nicht gesehen haben. Die Frage ist, wie stark merken die Verbraucher das an der Kasse?

  • Börse und Bundestagswahl: Kurstreiber oder Belastungsfaktor?
    am 25. September 2021 um 13:30

    Anleger haben es derzeit nicht leicht. Neben der ohnehin schwierigen Börsenphase gibt es zahlreiche weitere Störfeuer, die die Märkte belasten. Dazu gehört die Bundestagswahl. Wie stark könnte sich das Wahlergebnis auf die Börsen auswirken?

  • Bieterrennen geht weiter: EQT bietet 3,6 Milliarden Euro für Zooplus
    am 25. September 2021 um 13:08

    Im Kampf um Europas größten Onlinehändler für Haustierbedarf überbietet der Investor EQT den Konkurrenten Hellman & Friedman. Der Vorstand begrüßt die Offerte der Schweden. Spannend wird, ob die US-Beteiligungsfirma ihr Angebot jetzt noch mal erhöht.

  • Eine Branche im Rückwärtsgang: Der Mythos Automobil verblasst
    am 25. September 2021 um 12:04

    Der Aufschwung der Autokonjunktur nach dem Corona-Einbruch bleibt bislang aus. Die zurückliegende Branchentreff interessiert nur Autogegner und Klimaaktivisten. Die IAA ist tot. Verbrenner-Aus und Elektro-Hype können die Stimmungsmache gegen Autos nicht stoppen.